Aug30
WebMatic – Alternatives UI für HomeMatic

Wer eine bessere Oberfläche als die WebUI von HomeMatic sucht, findet mit WebMatic eine interessante Alternative. Ich möchte WebMatic kurz vorstellen und den Installationsprozess zeigen.

Die Web-Oberfläche WebUI der CCU (Steuerzentrale) von HomeMatic ist ok für die Administration und das Anlernen von Geräten bzw. für die Programmierung von HomeMatic. Für einen Endbenutzer und die tägliche Bedienung halte ich sie für ungeeignet.

Übersicht WebMatic

Die beste Alternative, die ich bisher gefunden habe, ist WebMatic. WebMatic bietet eine intuitive Oberfläche zur Steuerung der Geräte. Dabei handelt es sich um eine Web-Anwendung. WebMatic muss somit nicht auf einem Endgerät, z.B. Smartphone, installiert werden und ist somit unabhängig von den verschiedenen Betriebssystemen iOS, Android oder Windows. Die Oberfläche ist Responsive und passt sich dadurch an verschiedene Bildschirmgrößen an. Damit ist eine Nutzung auf Smartphone, Tablet und PC problemlos möglich.
WebMatic lässt sich ein Stück weit individualisieren, mit eigenen Grafiken oder durch das Einbinden von externen Webseiten wie wetter24.de. Dazu muss jedoch etwas in WebMatic eingegriffen werden. Experten können natürlich auch die Optik anpassen, indem die CSS Definitionen geändert werden.

WebMatic selbst muss nicht programmiert werden, auch die Geräte müssen nicht an WebMatic angelernt werden. WebMatic holt sich die komplette Konfiguration, Programmierung, Räume, Gewerke, Geräte, etc. direkt von der Steuerzentrale CCU. D.h. die komplette Programmierung und Konfiguration von HomeMatic erfolgt weiterhin in der WebUI der CCU. WebMatic visualisiert dann alle Geräte, Favoriten, Programme, etc.

Doku und Download

Eine Beschreibung von WebMatic mit Screenshots und einer Anleitung zur Individualisierung gibt es im Homematic-Forum.

An dieser Stelle steht auch der Download von WebMatic 1.0 zur Verfügung.
Besser ist die neuere Version WebMatic 1.1. Diese sollte auch auf jeden Fall für die CCU2 verwendet werden.
Wer möchte kann auch WebMatic 1.2 Beta V testen.

Installation

CCU1

Die Installation für die CCU1 geht einfach über die WebUI der CCU. WebMatic bringt einen Installer mit. Dieser ist aber nur kompatibel mit der CCU1, deshalb wird bei HomeMatic-INSIDE auch angegeben, dass WebMatic nur mit der CCU1 kompatibel ist.

CCU2

WebMatic kann aber auch mit der CCU2 betrieben werden. Für die Installation ist etwas Handarbeit notwendig. Nach dem runter laden muss das Paket auf dem lokalen Rechner entpackt und die komplette Verzeichnisstruktur von WebMatic auf die CCU kopiert werden. Dazu nutzt man am besten WinSCP.
Um mit WinSCP auf die CCU zuzugreifen benötigt man den root User der CCU. Je nach Firmware der CCU hat dieser ein unterschiedliches Passwort. Die Firmware sieht man auf der Startseite der WebUI der CCU.
Firmware vor 2.7.8: User: root, Passwort (fix für alle CCUs): MuZhlo9n%8!G
Firmware ab 2.7.8: In der WebUI von HomeMatic im Menü Einstellungen > Systemsteuerung > Sicherheit,  SSH aktivieren und ein Passwort vergeben. Der User ist dann: root, Passwort das selbst vergebene.

Nun kann man mit WinSCP eine Session auf die CCU anlegen (IP oder Servername der CCU angeben) und sich mit dem User root und dem je nach Firmware passenden Passwort anmelden.

Anschließend die komplette Verzeichnisstruktur vom entpackten WebMatic Download auf die CCU in das Verzeichnis  /usr/local/etc/config/addons/www/ der CCU kopieren.
Aber Achtung, es wird direkt auf der Filestruktur der CCU mit root Rechten operiert. Man kann also auch einiges kaputt machen. Also lieber zweimal prüfen, bevor man etwas verändert.

Aufruf WebMatic

Nach dem Installieren auf der CCU1 bzw. dem Kopieren der Files auf die CCU2 kann WebMatic über die URL http://<IP der CCU>/addons/webmatic/ aufgerufen werden.
Auf einem Smartphone ruft man am einfachsten einmal die URL im Browser auf und legt dann einen Favorit auf den Homescreen.

9 Kommentare zu “
Aug30
WebMatic – Alternatives UI für HomeMatic

  1. Anleitung für die Installation auf ccu2 super, aber werden überhaupt aktuelle Geräte angezeigt? Erfolgt der Import der Geräte automatisch? Des weiteren Räume und gewerke etc.?

    • Hallo Frank,
      ja, alle Geräte, Gewerke etc. werden automatisch angezeigt. WebMatic liest automatisch die Konfiguration aus der CCU2 und passt die Oberfläche entsprechend an. Musst selbst nichts mehr machen.

  2. Hallo, sieht sehr interessant aus.
    ist es korrekt, dass die bestehende Web Oberfläche weiterhin erreichbar ist, d.h. je nachdem welche URL man eingibt man auf die alte oder die Webmatic kommt?
    Dake!

    • Hi Skyguard,
      ja genau. Die originale Oberfläche ist weiterhin nutzbar. Über die URL kannst Du aussuchen, welche Du nutzen möchtest. Die originale Oberfläche brauchst du auch weiterhin für die administration von Homematic. Z.B. für das Anlernen von Geräten.

    • Danke für den Hinweis. Muss ich mir mal anschauen. Allerdings nutze ich WebMatic nicht mehr. Ich verwende jetzt openHAB. Gute Oberfläche, auch für Tablets und Smartphones. Zudem habe ich jetzt auch Geräte, die nicht von Homematic sind. In openHAB kann ich die alle zentral steuern und verknüpfen.

  3. Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit einen Passwortschutz für die Webmatic einzurichten?
    Es würde doch theoretisch eine „einfache“ .htaccess genügen?

Schreibe einen Kommentar

Anmelden um einen Kommentar abzugeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*